Feldlerche / Eurasian skylark (Alauda arvensis)

Wikipedia eBird Vogelwarte BirdLife ZH Audubon Xeno-Canto BirdID NABU

Wikipedia Eurasian Skylark (Alauda arvensis). Quelle: WIKIPEDIA
Systematik: Gattung Alauda; Familie Lerchen (Alaudidae)
Dieser Vogel erscheint jenseits grossen Meere in Kontinenten : Europa, Nordamerika (introduced), Afrika.
Geographie: Introduced population in North America is gradually declining. [Link]
Stark gefährdet durch Verlust von geeignetem Lebensraum. Eine Massnahme ist die Erstellung von Lerchenfenstern auf den Feldern - eine kleine Fläche mitten im Feld, die nicht bepflanzt oder gemäht wird. So was sieht man bei uns, z.B. zwischen Freudwil und Gutenswil, wobei ich nicht genau weiss, ob Feldlerchen das Ziel davon sind. Die Infos habe ich vom FOK Kurs 2021-2022 von Christina Ebneter.
Gesang: Song a pleasing energetic stream of chirping, merry trills, interspersed with mimicry. Trills quite resonant with fairly full tone. Song usually given in flight high in the air. Less characteristic, shorter, weaker and more varied song when given from ground. [Link]
Rufe: Most typical flight call a short trilling "chirrup", with the end note noticeably lower pitched than the start. Also several other more cryptic calls. [Link]
Körperlich: Länge=18-19 cm, Flügelspanne=30-36 cm, Gewicht=26-50 g

Feldlerche - WANTED to see in Fehraltorf Quelle: WIKIPEDIA (Gesang)

Weitere Aufnahmen


♫ Quelle: WIKIPEDIA (Gesang?)

♫ Quelle: WIKIPEDIA (Gesang?)