Fichtenkreuzschnabel / Red crossbill (Loxia curvirostra)

Wikipedia eBird Vogelwarte BirdLife ZH Audubon Xeno-Canto BirdID NABU

Wikimedia Red Crossbills (Male). Quelle: WIKIPEDIA
Systematik: Gattung Loxia; Unterfamilie Carduelinae; Familie Finken (Fringillidae)
Dieser Vogel erscheint jenseits grossen Meere in Kontinenten : Europa, Nordamerika, Afrika.
Fichten- und Tannenwälder. Manche verbringen den Winter in der Schweiz, andere sind ganzjährig hier.
Aussehen und Identifizierung: Nabu.de: das Männchen schon von weitem durch seine ziegelrote Farbe auf. Das Weibchen dagegen ist unscheinbar graugrün gefärbt.Größe: 15 bis 17 Zentimeter Zugtyp: Teilzieher Beobachtungszeitraum: Oktober bis April, im Mittelgebirge und Alpenraum ganzjährig. [Link]
New research suggests that there may be as many as eight different full species of Red Crossbills on [North America]. [Link]
Verhalten: Wikipedia: Eine Vogelart aus der Familie der Finken (Fringillidae).Das klassische Habitat stellen insbesondere während der Brutzeit Nadelwaldgebiete bis zur Baumgrenze in den Alpen dar. [Link]
Gesang: The song consist of improvised, resonant twittering, and series of contact calls with no apparent phrases. It is generally faster, with less marked pauses than in Parrot Crossbill, and the phrasing seems more random. [Link]
Rufe: Contact call similar to Parroy Crossbill's "tupp", but is on average higher and less powerful, with a "cut-off" ending. In sum: Parrot Crossbill; hard attack, soft ending, Crossbill: softer attack, cut-off ending. Beware regional variations and overlap in pitch of calls with Parrot. [Link]
Körperlich: Länge=16 cm, Flügelspanne=27-30 cm, Gewicht=35-50 g
Gesang: Repeated hi-low pattern...well, doesn't always sound like that. The very short beginning of my Stazersee recording before the static sets in does, as well as a song found online. One recording reminds me of cicada sounds.
Gesang Eigenschaften: Melody: stereotypisch melodisch, langsam, Frequency: 2-10 KHz
Zuerst dokumentierte Beobachtung : 2020-06-13

♫ Quelle: BirdNet 2020-06-13 12.28.51 Sils (Gesang)

Weitere Bilder


Rolf auf der Pirsch mit einem Fichtenkreuzschnabel. 2021-06-27 06.45.56 Wildhaus

Fichtenkreuzschnabel, Gamsalp bei Wildhaus. 2021-06-27 06.42.02 Wildhaus

Erster Fichtenkreuzschnabel den ich je gesehen habe - und selber gefunden habe waehrend der FOK-Bergvogel-Exkursion. 2021-06-27 01.13.00 Wildhaus

Weitere Aufnahmen


♫ Quelle: BirdNet 2020-06-13 12.28.51 Sils (Gesang?)

♫ Quelle: XENOCANTO (Gesang)